1ste Mannschaft des SCEG

1.Mannschaft des SCEG

M'wald-Grainau

►zurück

Mittenwald-Grainau

Ergebniss: 0:2
Tore:    0:1 Pischl (23.)
            0:2 Lindebner (48.)


Bernd Scholz war nach der Begegnung stocksauer. "Ich bin total angefressen", gab der Übungsleiter der Gastgeber zu. "Da verliert Oberau ein ums andere Mal und wir sind einfach zu dämlich, das auszunutzen." Nach der Oberauer Niederlage hatte Mittenwald die Gelegenheit, bis auf einen Zähler an den Spitzenreiter heranzukommen. Doch stattdessen setzte es für den FC  nach einem Sieg und zwei Unentschieden nun auch die erste Niederlage nach der Winterpause. "Aber um das geht es eigentlich nur in zweiter Linie", so Scholz. "Als allererstes geht es mir um das Wie." Sein Gegenüber Andreas Schulze hatte dagegen allen Grund, sich zu freuen. Nach dem Sieg in Oberau war er mit seiner Mannschaft nun auch beim Zweiten erfolgreich. "In der Vergangenheit hatten wir in Mittenwald meistens sehr schlecht ausgesehen", so Schulze. " Doch diesmal hatte ich den ganzen Tag über schön ein richtig gutes Gefühl." Und das sollte ihn nicht täuschen. Zudem war er mit seinem Rotationsprinzip richtig erfolgreich. "Um möglichst frisch auftreten zu können, habe ich diesmal Spieler auflaufen lassen, die zuletzt nicht gespielt haben", freute sich Grainaus Trainer über sein gelungenen Schachzug. Ausschlaggebend für seinen Erfolg war aber eine überragende Abwehrleistung seines Teams. "Vorallem Stefan Elsner und Frank Domaschke haben als Manndecker einen Super-Job abgeliefert."
Es waren schon 5 Besucher (9 Hits) hier!
    www.pani-pictures.de
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=