1ste Mannschaft des SCEG

1.Mannschaft des SCEG

Oberau-Grainau

►zurück

Oberau-Grainau

Ergebniss: 1:3 (1:1)
Tore:  0:1 Bilz Thomas (28.)
          1:1 Steffl (41.)
          1:2 Nöhmeier Martin (54.)
          1:3 Zverev Iljia (93.)

Zur Überraschung des Tages kam es im Oberauer Gießenbachstadion. Die Gäste, vor dem Spieltag noch mitten drin im Tabellenkeller, konnten sich durch ihren Erfolg ins Mittelfeld vorkämpfen. Oberau bleibt zwar  weiterhin unangefochten Spitzenreiter der A-Klasse 6, doch von der spielerischen Dominanz, die noch vor der Winterpause ausgestrahlt wurde, war nicht viel zu sehen."Darauf haben wir gehofft  und spekuliert", gestand Grainaus Trainer Andreas Schulze. "Nach der Winterpause ist immer ein Punkt, da weiß keiner so recht, wo er steht." Sein Gegenüber Heini Korthals jedenfalls hatte schon im Vorfeld ein mulmiges Gefühl. "Ich habe schon in der Vorbereitung gemerckt, dass nicht mehr ein Rad so richtig in das andere greift." Diese Unsicherheit war den Gastgebern am Samstag auch anzumerken. Chanchen blieben Mangelware und wenn, dann nur aus der zweiten Reihe. Doch auch hier hatten die sonst so gefürchteten Oberaurer Scharfschützen ihr Visier nicht richtig eingestellt. Lediglich Andreas Steffl konnte kurz vor der Halbzeitpause per Kopf Grainaus Führung von Thomas Bilz ausgleichen. Nach dem Wechsel hatte Oberau zwar mehr vom Spiel, konnte sich aber nie richtig durchsetzen. Und wenn, dann scheiterte der FC an Grainaus Torhüter Simon Schlaipfer. Die Gäste machten es besser und waren durch Martin Nöhmeier und Iljia Zverev zweimal erfolgreich.
Es waren schon 1 Besucher (6 Hits) hier!
    www.pani-pictures.de
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=